+43 (0) 664 266 1961  9210 Pörtschach am Wörthersee, 10. Oktoberstraße 13
Sie sind hier: Startseite » Gewässer

Gewässer

Die gefangenen Fische müssen in die Fangliste (wird mit der Fischereibewilligung ausgegeben) eingetragen werden. Diese muss bei einer Kontrolle dem Aufsichtsfischer vorgelegt werden!

Fischwasserparzellen

  • ParzNr. 1003/1, KG. Pörtschach - RevierNr. 5

  • ParzNr. 1034/13, KG Pörtschach - RevierNr. 70 (gehört zu 5)

  • ParzNr. 993/1, KG. Pörtschach - RevierNr. 7

  • ParzNr. 995/1 und ParzNr. 996/1; beide KG. Pörtschach - RevierNr. 9

  • Achtung: Fischereierlaubnis auf Parzelle 995/1 (Promenadenbad) ausschließlich in der Zeit von 1. Oktober bis 31. Dezember

  • ParzNr. 1033/1 u. ParzNr. 1033/2, von der Bellavistabrücke bis zum See - RevierNr. 51 keine Fischereierlaubnis!

Fischereireviere - Allgemeine Schonzeiten und Mindestmaße

Fisch-, Krebs- und Muschelart

Mindestfangmaß

Schonzeit

Aalrutte

35 cm

1. Dezember - 28. Februar

Äsche

30 cm

1. Jänner - 31. Mai

Bachforelle

22 cm

16. September - 15. April

Bachforelle in der Drau

22 cm

16. September - 31. März

Bachsaibling

22 cm

16. September - 15. April

Barbe

22 cm

1. Mai - 30. Juni

Bitterling

-

ganzjährig

Brachse

30 cm

-

Forellenbarsch

25 cm

16. April - 30. Juni

Frauennerfling

-

ganzjährig

Hecht (ausgenommen im Weißensee sowie in der Drau zw. der Einmündung der Lieser und der Einmündung der Gail: keine Schonzeit)

55 cm

1. Jänner - 30. April

Hecht im Ossiachersee

70 cm

1. Jänner - 30. April

Huchen

85 cm

1. Februar - 31. Mai

Karpfen (ausgenommen in der Drau, im Ossiacher See, Millstätter See, Faaker See, Weißensee, Längsee, Klopeiner See, Leonharder See, Vassacher See sowie im Abfluss des Pressegger Sees: keine Schonzeit)

30cm

30 cm 16. Mai - 30. Juni

Koppe

-

ganzjährig

Mairenke (Seelaube)

-

ganzjährig

Nase

25 cm

16. März - 15. Juni

Regenbogenforelle

24 cm

1. Jänner - 15. April

Reinanke, Maräne

30 cm

1. November - 28. Februar

Reinanke, Maräne im Weißensee

35 cm

1. November - 28. Februar

Reinanke, Maräne im Ossiachersee

40 cm

1. Oktober - 28. Februar

Schleie

25 cm

1. Juni - 30 Juni

Schmerle

-

ganzjährig

Schneider

-

ganzjährig

Seeforelle

60 cm

1. Oktober - 28. Februar

Seesaibling (ausgenommen in Seen über der Waldgrenze: kein Mindestfangmaß)

30 cm

1. Oktober - 28. Februar

Steinbeißer

-

ganzjährig

Sterlet

40 cm

1. Jänner - 30. Juni

Streber

-

ganzjährig

Strömer

-

ganzjährig

Waller (Wels)

70 cm

15. Mai - 15. Juli

Zährte (Rußnase)

25 cm

1. Jänner - 15. Juni

Zander

45 cm

1. Jänner - 31. Mai

Zander im Ossiacher See

50 cm

1. Jänner - 31. Mai

Zingel

-

ganzjährig

Edelkrebs

12 cm

1. Oktober - 30. Juni

Steinkrebse

-

ganzjährig

Dohlenkrebs

-

ganzjährig

Gemeine Flussmuschel

-

ganzjährig

Malermuschel

-

ganzjährig

Gemeine Teichmuschel

-

ganzjährig

Große Teichmuschel

-

ganzjährig

Außerordentliche Bestimmungen für die Reviere des Pörtschacher Sportfischer Vereines

Mindestmaß Hecht: 70 cm

Schonzeit Forellenbarsch: ganzjährig!

Entnahme Hecht: max. 5 Stück pro Kalenderjahr

Entnahme Zander: max. 5 Stück pro Kalenderjahr

Reviergrenzen

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.